Dr. Katja Plückelmann, Vorsitzende

 

Nachdem ich den Verband bereits gelegentlich von juristischer Seite beraten hatte, wählte mich die Mitgliederversammlung im September 2010 zur Schatzmeisterin und im Oktober 2012 zur Vorsitzenden.
Ich wurde 1971 geboren, bin verheiratet, habe einen Sohn und lebe mit meiner Familie in Neuss. Beruflich bin ich am Standort Düsseldorf selbständig als Rechtsanwältin in überörtlicher Sozietät im Bereich des Wirtschaftsrechts tätig. Daneben doziere ich als Lehrbeauftragte für den Studiengang Business Law an der Hochschule Fresenius Köln.

 

 

 

Rolf Käpplinger, Referent für Selbsthilfegruppen und Kontaktstellen

 

Nach dem Rücktritt von Silke Kraus hat mich der Vorstand zum Referenten für die Selbsthilfegruppen bis zur nächsten Wahl bestellt.
Geboren wurde ich 1971 in Künzelsau, bin Single und wohne in Ingelfingen (Hohenlohekreis).
Meine Skoliose sowie eine Ektremolie am rechten Arm habe ich von Geburt an.
Ich arbeite als Sachbearbeiter in einem Groß- und Außenhandelsunternehmen. Mein Schwerpunkt ist die Auftragskoordination.
Ehrenamtlich leite ich einen VdK-Kreisverband.

 

Carolin Reuschel, Referentin für Jugendarbeit

 

 

Die Vorstellung von Carolin Reuschel finden Sie auf unserer Jugendseite.

 

 

 

Stephanie Videcius, Referentin für Öffentlichkeits- und Grundlagenarbeit

 

Im Juni 1971 wurde ich in Wuppertal geboren. Wie bei vielen Betroffenen wurde meine Skoliose zu Beginn der Pubertät festgestellt. Auch in meiner Verwandtschaft tritt die Skoliose mehrfach auf.
Mit meinem Mann und zwei Söhnen wohne ich seit 2002 in Dettingen an der Erms, am Fuße der schwäbischen Alb. Nach längerer Familienzeit bin ich in einem Sachverständigenbüro im Innovationssektor der erneuerbaren Energien als Industriekauffrau für das Personalwesen zuständig.
In Dettingen betreue ich seit Ende 2010 als Kontaktstelle des Bundesverbandes Betroffene sowie Interessierte der Skoliose und wurde zudem in der Mitgliederversammlung im Oktober 2012 zur Referentin für Öffentlichkeits- und Grundlagenarbeit gewählt.

 

Gudrun Wollenberg-Wilkes, Schatzmeisterin

 

Auf der Vorstandswahl im Oktober 2012 wurde ich zur Schatzmeisterin gewählt. Geboren wurde ich 1971 in Wriezen an der Oder, bin verheiratet und wohne in Mannheim.
Da ich selbst Betroffene bin, ist es mir ein Anliegen mich in das bestehende Netzwerk von Skoliose Betroffenen einzubringen und anderen „Leidensgenossen“ zu helfen und Mut zu machen!
Ich arbeite in einer deutschen, mittelständischen Bauunternehmung und bin dort im Bereich Projektcontrolling und Kosten-Leistungsrechnung beschäftigt. Für eine Tochterunternehmung bin ich außerdem noch als kaufmännische Leiterin tätig.

 

 

Peter Neunkirchen, Mitarbeiter des Bundesverbandes

 

Ich bin Jahrgang 1955, verheiratet und habe zwei Söhne und eine Tochter. Meine Verbandsmitgliedschaft besteht seit mehr als 20 Jahren.
Als Diplom-Betriebswirt war ich in verschiedenen Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen für die Bereiche Rechnungswesen, Controlling und Organisation verantwortlich. Nebenberuflich bin ich Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Köln, Fachbereich Wirtschaft.
Seit Juni 2009 arbeite ich hauptberuflich für den Bundesverband. Zu meinen Aufgaben gehören die Bereiche Finanzen, Fundraising (Sponsoren- und Spendenmanagement) und Projektmanagement sowie die Entlastung des Vorstandes.