Brandenburg

- 03050 Cottbus, Thiemstr. 112: Dr. med. Michael Schierack

X

Dr. med. Michael Schierack, Thiemstr. 112, 03050 Cottbus
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Kinderorthopädie
Tel.: 0355 4763660 | Fax: 0355 470448


- Behandlung von Kindern/Jugendlichen mit Skoliose >= 20° Cobb und/oder Adoleszenzkyphosen (z.B. BWS-Kyphose >= 40°)
- Möglichkeit der Anfertigung von Wirbelsäulen-Ganzaufnahmen
- Persönlicher Ansprechpartner vorhanden in operativem Zentrum, welches regelmäßig Wirbelsäulendeformitäten behandelt

- 03172 Guben, Dr.-Ayrer-Str. 1-4: Dr. med. Thilo Hennecke

X

Dr. med. Thilo Hennecke, Dr.-Ayrer-Str. 1-4, 03172 Guben
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Kinderorthopädie
Tel.: 03561 403145


- Behandlung von Kindern/Jugendlichen mit Skoliose >= 20° Cobb und/oder Adoleszenzkyphosen (z.B. BWS-Kyphose >= 40°)
- Möglichkeit der Anfertigung von Wirbelsäulen-Ganzaufnahmen
- Regelmäßige gemeinsame Überprüfung der Korsette mit Orthopädietechniker, der regelmäßig Skoliosekorsette fertigt (mindestens 4 pro Woche)

- 15299 Müllrose, Markt 11: Dr. med. Eckart Krüger

X

Dr. med. Eckart Krüger, Markt 11, 15299 Müllrose
Facharzt für Orthopädie und Kinderorthopädie
Tel.: 033606 77747


- Behandlung von Kindern/Jugendlichen mit Skoliose >= 20° Cobb und/oder Adoleszenzkyphosen (z.B. BWS-Kyphose >= 40°)
- Mindestens eine Korsettversorgung bei Kindern/Jugendlichen mit Skoliose oder Kyphose pro Arbeitswoche
- Regelmäßige gemeinsame Überprüfung der Korsette mit Orthopädietechniker, der regelmäßig Skoliosekorsette fertigt (mindestens 4 pro Woche)
- Persönlicher Ansprechpartner vorhanden in operativem Zentrum, welches regelmäßig Wirbelsäulendeformitäten behandelt

- 16348 Wandlitz, Prenzlauer Chaussee 183a: Dr. med. René Thomas

X

Dr. med. René Thomas, Prenzlauer Chaussee 183a, 16348 Wandlitz
Facharzt für Orthopädie
Tel.: 033397 68623 | Fax: 033397 68624


- Behandlung von Kindern/Jugendlichen mit Skoliose >= 20° Cobb und/oder Adoleszenzkyphosen (z.B. BWS-Kyphose >= 40°)
- Möglichkeit der Anfertigung von Wirbelsäulen-Ganzaufnahmen
- Regelmäßige gemeinsame Überprüfung der Korsette mit Orthopädietechniker, der regelmäßig Skoliosekorsette fertigt (mindestens 4 pro Woche)
- Persönlicher Ansprechpartner vorhanden in operativem Zentrum, welches regelmäßig Wirbelsäulendeformitäten behandelt